Kräutergarten Schild Oregano
Draußen,  Sonstiges,  Treibholz

Kräutergarten

Ihr Lieben!

Nachdem wir unser neues Hochbeet im Garten fertig und bepflanzt hatten, sind wir erstmal schön drei Wochen in den Urlaub gefahren. Im Juni eine gute Idee, denn in der stärksten Wachstumszeit hat sich so Einiges getan.

Als wir zurück kamen, konnten wir nicht mehr sehen, welche Pflanze sich wo befand. Ein einziger Dschungel aus Grün befand sich in unserem Hochbeet. Nach wildem Sortieren und vorsichtigem Auseinanderziehen des Gemüses, hatten wir wieder einen groben Überblick. Und die Ernte konnte sich sehen lassen! Erbsen, Möhren, Lauchzwiebeln, Ruccola, Tomaten, Erdbeeren, Zucchini und Gurke tummeln sich da.

Dazu noch einige Kräuter und damit man diese weiterhin erkennt, habe ich ein paar Schilder gebastelt, die ich an Treibholzstäbchen neben bzw. in die Kräuter gesteckt habe. Ein paar Zinkhangtags, mein Plotter mit weißer Vinylfolie und ein wenig Acryl- Klarlack gegen Wettereinflüsse und schon hat man hübsche und haltbare Kräuterschilder. Noch dazu die Passenden, denn wer hat schon mal alle im Garten befindlichen Kräuter auf kaufbaren Schildern im Baumarkt o.ä. gefunden?

Eure Simone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.