Altes Licht in neuem Glanz

Treibholz Tischlampe

Ihr Lieben,

nachdem meine alte Lampe den Geist aufgegeben hatte, wollte ich gerne eine Treibholzlampe im Wohnzimmer haben. Aber es war gar nicht so einfach, etwas Passendes zu finden. Nicht zu groß, nicht zu klein…

Also habe ich mir im Keller einen alten Lampenfuß gesucht und ihn mit Treibholzstücken verziert.

Am Schwierigsten war es aber, den passenden Lampenschirm zu finden, denn wenn man vorbei geht, möchte man ja nicht geblendet werden. Und da die Lampe in bisschen tiefer auf einem Sideboard steht, war das bei allen Schirmen für Tischleuchten nicht möglich, denn diese waren alle nicht hoch genug.

Also wurde auch der Lampenschirm selbst gemacht mit einem Gestell und Lampenfolie aus dem Bastelladen und schlichtem sandfarbenen Stoff.

Ist doch ganz gemütlich geworden. Und blenden tut es auch nicht. 🙂

Eure Simone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Moin! Auch wir nutzen Kekse für ein besseres Erlebnis. ;-) Wenn Du hier bleibst, stimmst Du der Nutzung zu.