Ihr Lieben,

hier ist sie nun, Hofladen-Schublade, die Dritte. Sie ist zu einem Schaukasten geworden, der schön vor unserer Haustür steht und alle Besucher mit Inspiration begrüßen soll.

Geschliffen und geölt sollte er auch wetterfest sein – im Moment ohne Regen ja sowieso kein Problem. 🙂

Dekoriert habe ich ein Holzschild mit einem wie ich finde immer passenden Spruch. Passt auf Umweltthemen, auf Corona (zu Hause bleiben und Schuldzuweisungen à la Trump) und auch in allen anderen Dingen. Anstatt immer bei anderen zu gucken, erst mal bei sich selbst anfangen. Das hilft immer – im Positiven wie im Negativen.

Begleitet wird das Schild von einem Teelichthalter aus Beton, weiß patiniert und mit dem Abdruck der Spitzenbordüre, seinerzeit gehäkelt von meiner Oma Anni.

Das Holzschild und den Kerzenhalter gibt’s auch im Online Shop. Die neue Kategorie Betondekoration in Shop wird bestimmt noch weiter gefüllt. Schaut doch immer mal wieder rein!

Ich weiß gar nicht, was ich am Schönsten finde, Schublade, Schild oder Kerzenhalter. Auf jeden Fall zusammen eine tolle Kombination, meint Ihr nicht auch?

Eure Simone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.