Ihr Lieben,

seid Ihr auch so sonnenhungrig wie ich? Da kamen mir die von meinem Mann mitgebrachten Narzissen sowie das milde Wetter gerade recht, um das Wohnzimmer schon einmal mit ein bisschen Frühlingsstimmung zu schmücken.

Dazu hatte ich von meinen Eltern (danke Papa!) diese wundervolle Baumrinde bekommen, die von der Nordmann Tanne im Garten meines Elternhauses stammt. Um diese Tanne bin ich als kleines Kind schon rumgelaufen und habe mich jedes Jahr über deren Weihnachtsbeleuchtung gefreut.

Jetzt ist sie nicht mehr, aber einige Erinnerungsstücke davon habe ich bekommen. 🙂

Mit ein wenig Moos, Steinen von Bornholm und einen Teelicht ist es genau die richtige Mischung für die ersten vorsichtigen Ausläufer des Frühlings.

Eure Simone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.